Herzlich willkommen bei PEP food consulting

News

Diese Lebensmittel machen hungrig!

Vorsicht Hungerfallen! Lebensmittel mit „leeren Kalorien“ verleiten uns dazu, mehr zu essen, als unser Körper benötigt. Denn sie machen nicht satt, sondern schüren unseren Appetit. Gleichzeitig enthalten sie kaum Nährstoffe. Viele der industriell verarbeiteten Lebensmittel zählen in diese Kategorie, darunter Fertigprodukte, gesüßte Cerealien und Weißmehlprodukte, aber auch Alkohol und Light-Getränke. Um die Heißhunger-Attacken zu vermeiden ist der beste Weg, diese Lebensmittel komplett von der Einkaufsliste zu streichen. In unseren PEP-Ernährungsplänen könnt ihr nach diesen Hungerfallen übrigens vergeblich suchen. Statt Weißmehlbrötchen empfehlen wir unseren Teilnehmern die Vollkornvariante mit sättigenden Ballaststoffen. Und statt zuckersüßer Fertigmüsli enthalten unsere Pläne leckere Müsli-Rezepte mit einfachen Haferflocken, Amaranth oder Quinoa und frischem Obst. Alkohol und Fruchtsäfte gibt es nur auf besonderen persönlichen Wunsch als „kleine Sünden“ in Maßen.